Galerie

Extraktion der Zähne des Ober- und Unterkiefers. Einsetzen von Zahnimplantaten und nach der Integrationsphase Anfertigung von Brücken sowie reduzierten skelettierten Prothesen.

Metallkeramikkronen im Ober- und Unterkiefer. Es wurden dem Patienten 2 Zähne gezogen, eine tiefe Reinigung und Säuberung der Zahnbögen durchgeführt; die Behandlung eines Zahns sowie die Reinigung von kariösen Läsionen an 5 Zähnen.

Metallkeramik-Kronen im Ober- und Unterkiefer. Eine gute Vorbereitung führt zu einem guten prothetischen Ersatz.

In der oberen Kieferhälfte erhielt der Patient nach der Implantation von vier Zahnimplantaten eine reduzierte Skelettprothese auf Schienen, die in die Implantate eingesetzt und befestigt wurde. Unten links wurde eine seitliche Brücke auf den Implantaten angefertigt.

Zirkonkeramik-Kronen im Oberkiefer. Die präprothetische Vorbereitung umfasste die Reinigung und Kürettage um den Zahn, die Behandlung eines Wurzelkanals und die Anfertigung eines Aufbaus.

Der Patientin wurde eine obere Brücke mit einer Zirkonbasis angefertigt. Aufgrund einer umfangreicheren konservativen Vorbereitung trug die Patientin zwei Monate lang temporäre Zähne, bevor sie die endgültige Arbeit erhielt.

Feste Kieferorthopädie. Korrektur der primären Unterkieferkompression und Schließung der Diasteme im Oberkiefer.

Zahnloser Oberkiefer mit eingebauten Implantaten, später mit prothetischem Ersatz in Form eines Steges und maximal reduzierten Skelettprothese (Wironit-Prothesen) gelöst. Im Unterkiefer wurden feste Arbeiten durchgeführt. Die Funktionsfähigkeit des Patienten wurde wiederhergestellt und er erlebte einen zufriedenen ästhetischen Moment.
Die Patientin trug mehrere Jahre lang temporäre Acryl-Kronen, die in einer anderen Klinik hergestellt wurden. Unter den Kronen befanden sich zahlreiche behandelte Zähne sowie Zähne, die extrahiert werden mussten, und die Patientin hatte auch einen offenen Biss. Nach der Rehabilitation und dem Einsetzen neuer temporärer Zähne erhielt sie schließlich Zirkon-Keramik-Kronen sowohl im Oberkiefer als auch im Unterkiefer.
Prothetische Sanierung des Oberkiefers mit metallkeramischen Kronen. Einige Zähne wurden extrahiert, und einige Zähne mussten aufgrund ausgeprägterer kariöser Läsionen endodontisch behandelt werden. Letztendlich erhielt die Patientin ein Lächeln, das ihr Aussehen nicht wesentlich veränderte, aber funktional der Höhe entsprach, an die sie gewöhnt war.